ANAKON 2017 – Tübingen – Germany 3rd – 6th April 2017

Magritek is really excited to be present at  ANAKON 2017 in Tübingen, Germany from  03rd – 06th April 2017.  You can find us at Booth B10 and we really look forward to meeting you. Our applications and support team will have a live, working Spinsolve Benchtop NMR and will also be there to answer all your benchtop NMR spectroscopy questions.

 

Ziel der Tagung

Als wichtigste Konferenz für Analytische Chemieim deutschsprachigen Raum (Deutschland, Österreich, Schweiz) steht die ANAKON für den breiten Austausch in allen Gebieten der Analytischen Chemie.
Die Themen decken dabei das gesamte Spektrum der Analytik ab. Diese findet sich heute in allen Bereichen, in denen stoffliche und quantitative chemische Informationen relevant sind. So ist die Analytik
die Basis für Forschung, Entwicklung, Prozesskontrolle, für Qualitätssicherung und Überwachung in Umweltschutz, der Nahrungsmittelproduktion, der chemischen und pharmazeutischen Industrie sowie
der klinischen Diagnostik und Forensik. Ebenso aber ist sie grundlegend für die Fortschritte in Biowissenschaften und Biotechnologie. Sie wirkt somit wie kaum eine andere Wissenschaft in alle Bereiche der Gesellschaft hinein.

Analytik mit Tradition

2017 findet die ANAKON an der Universität Tübingen mit ihrer langen analytischen Tradition statt. Mit Ernst Bayer startete in den 60er Jahren hier die Gaschromatographie, hier entwickelte Säulen gelang ein halbes Jahrhundert später im Rahmen der Rosettamission der Sprung ins Weltall. Die momentan fünf Analytik-Professuren in Chemie, Pharmazie und Geowissenschaften zeigen heute den hohen
Stellenwert der Analytik in Tübingen.

Das Programm der ANAKON 2017 wird gemeinsam gestaltet von den analytischen Fachgesellschaften und ihren Arbeitskreisen.

Wir laden alle Analytikerinnen und Analytiker aus Forschung und Entwicklung, von Geräteherstellern und der Industrie, von Behörden und aus Auftragslaboren herzlich ein, sich während der ANAKON in
Tübingen über die neuesten Themen in der Analytischen Chemie zu informieren, sich mit Kolleginnen und Kollegen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz auszutauschen und zu vernetzen und nicht zuletzt unsere kleine, wunderschöne Stadt kennenzulernen. Unser kompaktes Hörsaalgebäude bietet ausgezeichnete Möglichkeiten der Verschränkung von Vortragsprogramm, Ausstellung und Posterpräsentationen, so dass für die ca. 400 Teilnehmer ein intensiver Austausch in freundlicher Atmosphäre mit kurzen Wegen möglich ist. Wir bieten den Ausstellern und unserem Nachwuchs zudem die Möglichkeit, sich in einer Jobbörse kennenzulernen. Ein buntes Rahmenprogramm rundet das wissenschaftliche Programm ab.

 

Posted by

100 Posts